hinweis

Sie haben noch Fragen?
Zögern Sie nicht uns diese zu stellen!

Jetzt Fragen!

Image Equitypitcher FAQ

 

INVESTOR FAQ

WIE KANN ICH MICH REGISTRIEREN?

>> Hier << können Sie Ihren Login anfordern. Die Anmeldung ist für Sie kostenlos und ist mit keinerlei Verpflichtungen verbunden.

IST EQUITYPITCHER.COM EINE CROWD­FUNDING PLATTFORM?

Nein, Equitypitcher ist kein Crowdfunder. Crowdfunding Plattformen listen diverse Unternehmen oder Non-Profit Organisationen um Kapital von einer Vielzahl von Investoren (crowd) zu erhalten. Dies geschieht oft mit minimaler oder gar keiner Due Diligence und ermöglicht jedem Kapitalgeber bereits ab einem Betrag von 250 USD zu investieren.
Equitypitcher bewegt sich im Bereich Venture Capital / Private Equity. Die präsentierten Unternehmen durchlaufen einen Due Dilligence Prozess und richten sich an professionelle Investmentgesellschaften oder qualifizierte Privatinvestoren ab einer Investitionsgröße von min. TCHF 100.

WIE KANN ICH IN EIN UNTERNEHMEN INVESTIEREN?

Über Ihre persönlichen Anmeldedaten erhalten Sie Zugang zum Login-Bereich der Plattform und können sich dort einen Überblick über die aktuellen Projekte verschaffen. Bei verstärktem Interesse an einem der Startups können Sie mit diesem in Kontakt treten um weitere Informationen zu erhalten, einen persönlichen Termin zu vereinbaren oder direkt die für ein Investment benötigten Unterlagen anfordern. Sobald die laufende Finanzierungsrunde abgeschlossen ist, transferieren Sie dem Startup die vereinbarte Investitionssumme.

WAS PASSIERT, WENN DAS STARTUP NICHT DEN BENÖTIGTEN GESAMT­BETRAG FÜR DIE LAUFENDE FINANZIERUNGS­RUNDE ERREICHT?

Zu Beginn einer Finanzierungsrunde wird der Kapitalbedarf definiert. Erreicht das Startup nicht den angepeilten Betrag wird situationsabhängig folgendermaßen vorgegangen.

  • Kann der Businessplan angepasst und mit weniger Kapital erfolgsversprechend umgesetzt werden?
  • Die Kampagne für die laufende Finanzierungsrunde wird verlängert.
  • Die Finanzierungsrunde wird als erfolglos geschlossen. Es erfolgt kein Geldfluss.
  • Weitere Optionen abhängig von der jeweiligen Situation des Startups und der Investoren.

WIE VERDIENE ICH ALS INVESTOR GELD?

Wie jedem bekannt seien sollte, sind Investitionen in Startups immer mit einem hohen Risiko verbunden. Im schlimmsten Fall kann das bis zum Verlust des investierten Kapitals führen. Wenn Sie jedoch in ein erfolgreiches Startup investieren, können die Gewinne ein Vielfaches Ihrer Investition betragen. Generell empfehlen wir Ihnen Ihr Investment auf verschiede Startups zu diversifizieren. Ein Investment dauert in der Regel zwischen 3-5 Jahren. Aus diesen Gründen empfehlen wir Ihnen nur zu investieren wenn Sie auf das Kapital min. 5 Jahre verzichten und einen möglichen Totalverlust verkraften können. Entscheiden Sie sich für eine Investition, werden Sie in der Regel ein Aktionär der Gesellschaft und haben somit 3 Möglichkeiten daran zu profitieren:

  • Exit: Das Unternehmen wird gesamthaft aufgekauft oder macht einen Börsengang.
  • Verkauf Ihrer Aktien zu einem höheren Preis: Entwickelt sich das Unternehmen erfolgreich, steigt dabei die Bewertung und somit der Wert Ihrer Anteile. Daraus entstehen bei einem Verkauf Gewinne. Bitte beachten Sie, dass es für diese Art von Aktien keinen liquiden Markt gibt. Käufer müssen daher akquiriert und der Verkaufspreis eigenständig verhandelt werden.
    Sprechen Sie uns an um weitere Informationen zu diesem Thema zu erhalten.
  • Dividenden: Wie bei jeder Aktie handelt es sich hier ebenfalls um eine direkte Beteiligung am Erfolg oder Misserfolg eines Unternehmens. Dividendenauszahlungen sind bei Startups eher untypisch, da Gewinne in der Regel wieder direkt in das Wachstum reinvestiert werden. Zu Dividendenauszahlungen kann es jedoch in vereinzelten Fällen kommen, wenn das Unternehmen seinen Break-Even-Punkt bereits überschritten hat.

WELCHE MINDEST­SUMME MUSS ICH INVESTIEREN?

Die Mindestsumme für ein Investment beträgt TCHF 100.

WELCHE RISIKEN MUSS ICH BEACHTEN, WENN ICH IN EIN STARTUP-UNTER­NEHMEN INVESTIERE?

Investitionen in Startups bieten vergleichsweise hohe Rendite-Chancen, andererseits sind derartige Anlagen immer auch Risiko-Investments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition. Bei Verlusten des Unternehmens sind Sie allerdings nicht zu einer Nachzahlung verpflichtet.

HAFTET EQUITYPITCHER FÜR DIE AN­GE­BO­TE­NEN BETEILI­GUNGEN ODER DIE DUE DILIGENCE?

Die präsentierten Startups durchlaufen einen sorgfältigen Due Diligence Prozess und werden auf Plausibilität geprüft. Equitypitcher übernimmt jedoch keinerlei Haftung für die entsprechenden Unternehmen. Jeder Kapitalgeber sollte sich darüber im Klaren sein, dass er in eine Risikoanlage investiert. Als Betreiber der Website geben wir in keinem Fall irgendwelche Empfehlungen, Angebote, Aufforderungen zum Erwerb oder Verkauf von Beteiligungen oder zum Abschluss irgendwelcher Rechtsgeschäfte ab.

FÜR WAS WERDEN MEINE KONTAKT­DETAILS VERWENDET?

Da Sie vertrauliche Einblicke in die Geschäftsgeheimnisse von Unternehmen erhalten, ist es für Equitypitcher wichtig dem Startup versichern zu können, dass diese Informationen an Menschen gelangen, die sich vorher identifiziert haben. Ihr Name und Ihre Kontaktdaten werden erst an das Startup weitergegeben, wenn Sie bei weiterem Interesse einen detaillierten Businessplan anfordern. Vorher bewegen Sie sich auf unserer Plattform anonym gegenüber Dritten.

WIE KOMMT DIE BEWERTUNG DER UNTERNEHMEN ZUSTANDE?

In der Regel führt ein professioneller Lead-Investor die Finanzierungsrunde an. Dabei handelt es sich um sehr erfahrene, qualifizierte Privatinvestoren oder institutionelle Anleger. Diese Lead-Investoren versuchen die bestmögliche Bewertung mit dem Startup zu verhandeln. Co-Investoren profitieren daher von dieser externen Bewertung, unabhängig von Ihrer Erfahrung oder Ihrem Verhandlungsgeschick. Grundsätzlich ist bei Early-Stage Investments eine Bewertung sehr schwierig und kann unmöglich exakt ermittelt werden, da man immer von zukünftigen Annahmen ausgeht. Hier geht es einfach auch darum einen guten Deal zu schließen.

Welche Unternehmens­phasen sind fÜr Equitypitcher interessant?

Stage Phase

WIE SIND IHRE FEES?

Das Registrieren auf Equitypitcher ist kostenlos und Sie sind nicht verpflichtet ein Investment zu tätigen. Sie erhalten Zugang zu vorselektierten sowie vorgeprüften Startups und diversen anderen Dienstleistungen. Sollte Ihr Investment erfolgreich sein und eine jährlich Rendite von 5 % übersteigen, wird ausgehend von Ihren Gewinnen zusätzlich eine Performance Fee in Höhe von 20 % fällig. Beläuft sich Ihre jährliche Rendite unter 5% berechnet Equitypitcher Ihnen keine Performance-Fee.

Noch Fragen?

„Wenn Sie zusätzliche Informationen benötigen, helfen wir Ihnen gerne weiter. Wir sind bemüht, Ihre Fragen schnellstmöglich zu beantworten.“

Ihre Anfrage!

STARTUP FAQ

WIE KANN ICH EIN STARTUP EINREICHEN?

Unter "Projekt einreichen" können Sie in nur wenigen Schritten den Projektantrag ausfüllen und ihn zusammen mit den entsprechenden Unterlagen einsenden. Wir werten Ihren Antrag kurzfristig aus und treten mit Ihnen in Kontakt. Bei Fragen können Sie uns jederzeit telefonisch kontaktieren.

IST EQUITYPITCHER.COM EINE CROWD­FUNDING PLATTFORM?

Nein Equitypitcher ist kein Crowdfunder. Crowdfunding Plattformen listen diverse Unternehmen oder Non-Profit Organisationen um Kapital von einer Vielzahl von Investoren zu erhalten. Dies geschieht oft mit minimaler oder gar keiner Due Diligence und ermöglicht jedem Kapitalgeber bereits ab einem Betrag von 250 USD zu investieren.
Equitypitcher bewegt sich im Bereich Venture Capital / Private Equity. Die präsentierten Unternehmen durchlaufen einen Due Dilligence Prozess und richten sich an professionelle oder qualifizierte Privatinvestoren ab einer Investitionsgröße von min. TCHF 100.

Welche Unternehmens­phasen sind fÜr Equitypitcher interessant?

Stage Phase

KANN ICH MIT EQUITYPITCHER ZUSAMMEN­ARBEITEN UND TROTZDEM MEINE GESCHÄFTS­IDEE SCHÜTZEN?

Ja das können Sie! Zu Ihrem Schutz haben wir den Informationsfluss auf verschiedene Ebenen aufgeteilt.

  • Nicht registrierte Besucher sehen lediglich eine kurze anonymisierte Beschreibung Ihres Unternehmens.
  • Nach persönlicher Überprüfung des Investorenantrages, erhalten zugelassene Investoren einen Login-Zugang. In diesem geschützten Login-Bereich werden dann weitere Informationen zu Ihrem Unternehmen präsentiert. Dabei handelt es sich jedoch nicht um sensible Daten oder detaillierte Businesspläne. Sie entscheiden wie tief Sie dort informieren möchten.
  • Sobald ein Investor Interesse an Ihrem Unternehmen bekundet und Sie die Freigabe geben, erhält der interessierte Investor Einsicht in einen detaillierter Businessplan und die Due Diligence Unterlagen. Selbstverständlich können Sie vorab ein NDA verlangen.

WAS BIETET EQUITYPITCHER MIR?

Neben Basisdienstleistungen die durch die einmalige Aufschaltgebühr und die erfolgsabhängige Transaction Fee bereits abgedeckt sind:

  • Zugang zu qualifizierten Kapitalgebern
  • Professionelle Pitch-Ausarbeitung
  • Unterstützung bei der Kommunikation mit Investoren
  • Deal Strukturierung und Begleitung beim Investmentprozess
  • Das Startup entscheidet, wer den Businessplan erhält
Es ist unser Bestreben Ihr Unternehmen erfolgreich auf Kurs zu bringen. Dazu sind aus unserer Sicht immer 3 Faktoren entscheidend. Kontakte, Know How und Kapital. Damit können wir Sie gerne unterstützen. Wir verstehen, dass Sie ein Startup sind und bieten auf Wunsch zusätzliche Dienstleistungen zu fairen Konditionen.
  • Gründung von Gesellschaften
  • Beratung bei der Unternehmensstrukturierung
  • Einbringung von Interims-Management oder von Verwaltungsräten
  • Unterstützung im Vertrieb und Marketing
  • Erstellung von professionellen Unternehmensunterlagen
  • Zugang zu qualifiziertem branchenübergreifendem Netzwerk
  • Etc.
Sprechen Sie uns an und wir informieren Sie gerne.

WIE LANGE DAUERT EINE FINANZIERUNGS­RUNDE?

In der Regel dauert eine Finanzierungsrunde zwischen 3 und 6 Monaten.

WAS PASSIERT, WENN MEIN STARTUP NICHT DEN BENÖTIGTEN GESAMT­BETRAG FÜR DIE LAUFENDE FINAN­ZIER­UNGS­RUNDE ERREICHT?

Zu Beginn einer Finanzierungsrunde wird der Kapitalbedarf definiert. Erreicht das Startup nicht den angepeilten Betrag, wird situationsabhängig folgendermaßen vorgegangen.

  • Kann der Businessplan angepasst und mit weniger Kapital erfolgsversprechend umgesetzt werden?
  • Die Kampagne für die laufende Finanzierungsrunde wird verlängert.
  • Die Finanzierungsrunde wird als erfolglos geschlossen. Es erfolgt kein Geldfluss.
  • Weitere Optionen abhängig von der jeweiligen Situation des Startups und der Investoren.

WELCHE ROLLE ÜBT EQUITYPITCHER BEI DER VERMITT­LUNG VON BETEILIGUNGEN AUS?

„Equitypitcher ist ausschließlich Vermittler zwischen Investor und Startup-Unternehmer. Das Rechtsgeschäft kommt zwischen dem Startup und dem Investor direkt zustande.

KANN ICH MEIN STARTUP PERSÖNLICH BEI IHNEN VORSTELLEN?

Sicher. Wir würden uns sehr freuen Sie persönlich kennenzulernen. Vereinbaren Sie >> Hier << einen Termin.

WIE SIND IHRE FEES?

Das Ausfüllen eines Projektantrages und die Überprüfung sind für Sie kostenlos und mit keinerlei Verpflichtungen verbunden. Kommt es zu einer Zusammenarbeit, wird bei erfolgreichem Abschluss der Finanzierungsrunde eine Transaction Fee in Höhe von 3 % auf das vermittelte Kapital fällig.

SIND SIE BEREIT EINE GEHEIMHALTUNGS­VEREINBARUNG (NDA) ZU UNTERZEICHNEN?

Ja, wir unterzeichnen auf Wunsch ein NDA.

SIND INVESTOREN BEREIT EINE GEHEIMHALTUNGS­VEREINBARUNG (NDA) ZU UNTERZEICHNEN?

Ja, in der Regel sind alle Investoren bereit ein NDA zu unterzeichnen.

Noch Fragen?

Wenn Sie weitere Informationen benötigen, helfen wir Ihnen gerne weiter. Wir sind bemüht, ihre Fragen schnellstmöglich zu beantworten.

Ihre Anfrage!

+41 44 273 07 07

www.equitypitcher.com

Zum Seitenanfang